Streit, Beleidigungen, Meinungsverschiedenheiten – kaum etwas ist so kräftezehrend wie wiederkehrende Konflikte mit Menschen, mit denen man zusammen lebt oder arbeitet. Ob beruflich oder privat, in jeder Art von Beziehung gibt es bestimmte Spielregeln. Solche, die alle respektieren und solche, die von einigen „Spieler/innen“ umgangen werden. Außerdem existieren „geheime Spielregeln“ über die nicht gesprochen wird.

In diesem Seminar werden Sie die „Konfliktspielregeln“ und Konfliktfallen kennenlernen und die unterschiedlichen Wünsche und Ängste, die sich dahinter verbergen. Sie arbeiten mit den Politano®-Karten. Die Karten zeigen, dass alle Charaktertypen Teilaspekte eines Menschen sind, mit positiven Potenzialen. Konflikte entstehen häufig, wenn Charaktertypen vorherrschend und überanstrengt sind, oder sich nicht wahrgenommen fühlen. Im Seminar erproben Sie spezielle Gesprächsführungstechniken um typgerecht zu deeskalieren und Konflikte nachhaltig aufzulösen.
Die Seminarinhalte
  • Die Politanos im Dramadreieck – wer übt Macht aus
  • „Verwickelte“ Kommunikation & Falschspieleinladungen typgerecht klären/abwenden
  • Beschämung und andere gelernte Gefühle erkennen
  • Enttäuschte Erwartungen und Hidden Agendas überprüfen – ansprechen
  • Kritikgespräch und Konfliktverhandlungen typgerecht führen
  • Ergänzung: Körperwahrnehmung und - Rückenentlastungsübungen
Seminarziele
  • Konflikte frühzeitig anzusprechen und auflösen.
  • Alte Reibereien und schwelende Konflikte typgerecht anpacken und befrieden.
  • Kritikgespräche wachstumsfördernd führen.